+(49) 171 2442 888

Ermittlung des Patientenpotentials

Die elektronische Studienpotentialanalyse

Die elektronische Studienpotentialanalyse (eSPA) ist eine retrospektive Analyse, die valide Ergebnisse zum Durchführungspotential einer Studie in einem Prüfzentrum erzielt.

Das Matchingtool vergleicht dabei eine beliebig große Anzahl an Patientendaten eines frei wählbaren Zeitraums mit einer vordefinierten Auswahl von Parametern einer Studie (auf Basis der Ein- und Ausschlusskriterien), um das Patientenpotential der Einrichtung darzustellen. Im analysierten Zeitraum werden alle studienrelevanten Patienten betrachtet, sodass das Potential voll ausgeschöpft wird.

Ein interaktives Dashboard stellt die Anzahl der potentiell passenden Patienten für eine Studie über verschiedene Zeiträume (Gesamtübersicht, Jahresübersicht, Quartalsübersicht, monatliche Übersicht und wöchentliche Übersicht) grafisch dar.

Damit dient die Softwarelösung u.a.

  • der Erhebung zuverlässiger und reproduzierbarer Ergebnisse
  • der effektiven Auswahl der Prüfzentren
  • einer einfachen und sicheren Planung der Rekrutierungsphase
  • der Reduzierung der Prozesskosten und der Dauer.

 

Gerne demonstrieren wir Ihnen die Einsatzmöglichkeiten in einem unverbindlichen Gespräch. Sprechen Sie uns an!

Weitere Informationen

Kontaktieren Sie uns

Telefon und Fax

Telefon: +(49) 69 348 795 23-0
Fax: +(49) 69 348 795 23-9

Adresse

Lindleystraße 14
D-60314 Frankfurt am Main, Germany